Corona – COVID-19

  • Beitrags-Kategorie:Bezirksverband

Coronavirus

Nichts hat seit dem 2 Weltkrieg die Welt und unser Leben derart verändert wie dieser Virus, der seit Dezember/ Januar ausgehend von China sich  mit rasanter Geschwindigkeit in der Welt ausgebreitet hat.

Wir alle erleben, dass ein kleiner Virus innerhalb kürzester Zeit unsere Wirtschaft abbremst, damit für viele Mitbürger zwingt zu Hause zu bleiben, der es schafft Schulen zu schließen und der es schafft unsere medizinische Versorgung an die Grenzen der Belastbarkeit zu bringen.

Da sind wir Kleingärtner davon ausgegangen, dass wir am 1.April unser Gartenjahr eröffnen, und alles nimmt seinen gewohnten Gang. Dem ist nicht so, fast überall mussten mit Rücksicht auf die Gesundheit der Mitglieder die Hauptversammlungen abgesagt werden.

Noch haben wir in Baden-Württemberg keine Ausgangsbeschränkung wie in Bayern, aber auch bei uns in Baden-Württemberg hat die Landesregierung Maßnahmen beschlossen, zu unserem Schutz, die wir in diesem Maße noch nicht erlebt haben.

Hier ein Auszug aus der aktuellen Verordnung der Landesregierung

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Montag, den 23. März 2020.

Wichtig für Pächter in Kleingartenanlagen:

Zusammenkünfte sind verboten

  • Draußen darf man sich nur noch alleine oder höchstens zu zweit aufhalten.
  • Mehr als zwei Personen dürfen draußen nicht zusammen sein.
  • Angehörige eines Haushalts dürfen zusammen nach draußen gehen, auch wenn es mehr als zwei Personen sind.
  • Wenn man anderen Menschen begegnet, muss ein Abstand von mindestens 1,5 Meter eingehalten werden.

Das sind die wichtigsten Punkte für das Verhalten der Pächter untereinander, die wir auch in der Kleingartenanlage einhalten müssen.

Natürlich muss die Hygiene für gemeinsam genutzte Toilettenanlage extrem hoch gehalten werden, da die Verantwortlichen sonst diese Anlagen schließen müssten.

Hände waschen und Türgriffe in kurzen Abständen reinigen.

Wir müssen der Verantwortung gegenüber uns, unserer Familie und unseren Mitpächtern gerecht werden und die geltenden Regeln strikt einhalten.

Bleiben Sie gesund !

Bezirksverband der Gartenfreunde Oberschwaben e.V.

Gerhard Steinhilber

1. Vorsitzender